BabyBene® | derma.plus

Anzeige

Babybene Milchschorf kopfgneis


Sanftes Oleogel zur Schuppenentfernung

  • Hochwertige, pflegende Öle
  • Spezielle Formel zur Lösung der fetthaltigen Schuppen
  • Einfach abwaschbar ohne fettende Rückstände durch Emulsion

BabyBene® Gel ist ein mildes Oleogel, das zur Ablösung von schuppigen Krusten bei Säuglingen und Kindern verwendet wird. Die Anwendung ist sowohl bei Kopfgneis als auch bei Milchschorf geeignet. Das Gel ist eine spezielle Rezeptur auf Basis natürlicher Öle und stellt durch seine besondere Eigenschaft der Wasserlöslichkeit eine sehr gute Alternative zu haushaltsüblichen Ölen und Fetten dar.

Wirkungsweise zum Entfernen von Schuppen und Krusten auf der Kopfhaut

  • Jojoba Öl
  • Olivenöl

Die in BabyBene® Gel enthaltenen Öle weichen die Krusten auf und erleichtern die nachfolgende Ablösung durch die Bildung einer Emulsion nach Zugabe einiger Tropfen Wasser. Die Wirkung erfolgt in folgenden Stufen:

  1. BabyBene® Gel haftet gut auf der betroffenen Stelle und verläuft nicht wie herkömmliches Öl
  2. Innerhalb der Einwirkung von 30 Minuten werden Krusten durch enthaltene Öle aufgeweicht und die Schuppen gelöst
  3. Zugabe von wenigen Tropfen Wasser verwandelt das Gel in eine dünnflüssige, milchige Emulsion
  4. Wasserlösliche Emulsion kann problemlos abgespült werden, ohne, dass zusätzlich Shampoo benötigt wird

Vergleich mit haushaltsüblichem Olivenöl

BabyBene® GelOlivenöl
Sehr gute Haftung
Verläuft auf dem Kopf
30 Minuten Einwirkzeit
Lange Einwirkzeit über mehrere Stunden/ über Nacht
Wasserlösliche Emulsion, lässt sich in einem Schritt abspülenAufwendiges Abwaschen mit Shampoo
Einmalige Behandlung je nach Schweregrad ausreichend
Mehrere Anwendungen nötig

Vorteile zusammengefasst

  • Sehr gute Haftung auf den betroffenen Stellen
  • Kurze Einwirkzeit
  • Wasserlöslichkeit

Ab welchem Alter kann BabyBene® Gel bei Babys und Kindern angewendet werden?

Die Anwendung wird ab der 3. Lebenswoche empfohlen.

Wie wird BabyBene® Gel angewendet?

  1. Mit trockenen Fingern das BabyBene® Gel auf die trockene Kopfhaut auftragen und alle betroffenen Stellen damit benetzen
  2. Das Gel 30 Minuten einwirken lassen
  3. Einige Tropfen Wasser auf die eingeweichten Stellen geben und in kreisförmigen Bewegungen vorsichtig einreiben
  4. Die dünnflüssige Emulsion sanft mit lauwarmem Wasser abspülen

Zusätzlich kann ein Kinderkamm bzw. Nissenkamm mit abgerundeten Zinken benutzt werden, um die aufgeweichten Krusten vorsichtig aus den Haaren auszukämmen.

Die Behandlung kann bei Bedarf einmal täglich erfolgen, in der Regel genügt eine 3malige Anwendung, um auch dickere Schuppenkrusten zu entfernen

Durch BabyBene® Gel werden schuppige Ablagerungen gelöst. Die erneute Bildung von Schuppen wird jedoch nicht beeinflusst.

 

BabyBene® Gel kaufen – Preisvergleich bei Online Apotheken:

VersandapothekeVersandkostenPreis pro 10 ml
DocMorris
2,95€7,99€
shop-apotheke
3,95€8,00€
apodiscounter

3,95€7,99€
apo-rot

4,50€8,57€

Hebammenbefragung zur Anwendung von BabyBene® Gel bei schuppiger und krustiger Babykopfhaut wie beispielsweise bei Milchschorf oder Kopfgneis

Ergebnisse der Hebammen-Umfrage zu BabyBene® Gel an der 122 Hebammen teilgenommen haben:

Frage 1: Welche Eigenschaften sind Ihnen bei einer Lösung für Schuppen und Krusten bei Milchschorf und Kopfgneis wichtig?

(Bitte ordnen Sie von 1 [= am wichtigsten] bis 6 [= am wenigsten wichtig]. Vergeben Sie jede Zahl 1 x)

Produkteigenschaften bei Schuppen und Krusten milchschorf kopfgneis

Fazit: Hebammen ist die schmerzfrei Schuppenentfernung und eine hohe Wirksamkeit am wichtigsten.

Frage 2: Inwiefern erfüllt BabyBene® Gel diese Anforderungen?

Geringe Schmerzen bei Babybene kopfgneis milchschorf

Fazit: BabyBene® Gel überzeugt Hebammen insbesondere durch eine einfache und schmerzfreie Anwendung.

Frage 3: Wie sind Ihre ersten Erfahrungen mit BabyBene® Gel?

BabyBene überzeugt mit einfacher Anwendung und guter Verträglichkeit bei kopfgneis milchschorf

Fazit: 99% aller befragten Hebammen bewerten die Anwendung von BabyBene® Gel mit sehr gut oder gut.

Des Weiteren bestätigt eine Studie an 30 Säuglingen die Wirksamkeit von BabyBene® Gel im direkten Vergleich zu herkömmlichen Olivenöl.


Patientenhinweise

Eine vermehrte Kopfschuppung bei Säuglingen und Kleinkindern sollte grundsätzlich von einem Arzt abgeklärt werden, insbesondere wenn:

  • große plattenförmige Beläge oder wunde Stellen vorhanden sind
  • Ihr Kind sich an den betroffenen Stellen häufig kratzt
  • die Kopfhaut nach Ablösung der Schuppen gerötet ist oder nässt

Wenn die Kopfhaut nach der Anwendung zunächst ungewohnt riecht:

Dafür sind Mikroorganismen verantwortlich, die unter starken Belägen gute Lebensbedingungen finden. Ohne Schuppen verschwinden normalerweise auch die Mikroorganismen – und mit ihnen nach einigen Kopfwäschen auch der Geruch. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn die Kopfhaut stark riecht oder der Geruch länger bestehen bleibt.

Wenn bei der Anwendung Haare ausgehen:

Viele Eltern kennen die sogenannte „Liegeglatze“: Manche Babys verlieren einen Teil der Haare, besonders an Stellen, auf denen sie bevorzugt liegen. Später wachsen dort wieder Haare nach. Auch andere Beanspruchungen, wie z. B. beim Entfernen der Schuppen, können zu verstärktem Haarverlust beitragen.

Pflichtangaben

BabyBene® Gel (Kosmetikum). Zur Schuppenentfernung auf dem Kopf z. B. bei Milchschorf/Kopfgneis ab der 3. Lebenswoche. Ingredients: Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Polyglyceryl-5 Oleate, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Olea Europaea Fruit Oil, Aqua, Tocopherol, Sodium Chloride, Helianthus Annuus Seed Oil, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate. Kontakt mit den Augen vermeiden. Stand: 04/2017. Pädia GmbH, Von-Humboldt-Str. 1, 64646 Heppenheim