Philipp Babilas

Autor

Prof. Babilas

PROF. BABILAS

Kontaktieren
Fachgebiete:
Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten und Allergologie, Besondere Arbeitsschwerpunkte bilden die Lasertherapie und die dermatologische Krebstherapie.
Mitgliedschaften:
Dozent im Studiengang Ästhetische Medizin an der Uni Greifswald, Gerichtsgutachter für dermatologische Fachgutachten, Mitglied in zahlreichen Fachverbänden, u. a. Deutsche Dermatologische Gesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie (Referent Fachbereich Laser- und Lichttherapie), Deutsche Dermatologische Lasergesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Augmentation und Fetttransfer, Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin Therapie, Dermatologic & Aesthetic Surgery International League (Gründungsmitglied).
Standort:
Regensburg, Bayern
Praxis:
Hautzentrum Regensburg

Ausbildungsrelevante Daten:

  • Professor Babilas studierte Humanmedizin an der RWTH Aachen und der Tulane University, New Orleans, USA, und erstellte seine Dissertation an der Dermatologischen Klinik der RWTH Aachen
  • 2001 begann er an der Klinik für Dermatologie des Universitätsklinikum Regensburg seine klinisch-dermatologische Tätigkeit
  • Seit 2007 als Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten und Allergologie
  • Im Jahr 2008 erfolgte die Habilitation, 2009 die Ernennung zum Oberarzt

Auszeichnungen und Stipendien:

  • Auszeichnung "Spitzenforschung in der Dermatologie 2013" für herausragende klinische Forschung auf dem Gebiet der Lasermedizin durch die ALPHA Informationsgesellschaft
  • 1. Publikationspreis der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie verliehen 2012 für den Fachartikel publiziert in "British Journal of Dermatology" (2012; 167(2):333-342)
  • Heinz Maurer-Preis 2012 verliehen für herausragende dermatologische Forschung im Rahmen eines Projektes gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (BA 3410/4-1)
  • DDL- Innovationspreis, verliehen 2011 durch die Deutsche Dermatologische Lasergesellschaft für herausragende klinische Forschung auf dem Gebiet der Lasermedizin
  • Auszeichnung „Glanzlicht biomedizinischer Forschung“ für den Fachartikel publiziert in "Proceedings of the National Academy of Sciences USA" (2011; 108(6):2432-2437)
  • PDT-Preis, verliehen 2008 durch den Galderma-Förderkreis für herausragende Forschung auf dem Gebiet der PDT
  • Posterpreis, verliehen 2008 im Rahmen der Jahrestagung Euro-PDT in Barcelona
  • Abgesandter Stipendiat Deutschlands beim „1. European Training Program for Residents in Dermatology 2004”, Rom, Italien
  • Friedrich-Wilhelm-Preis verliehen 2003 durch die RWTH-Aachen für herausragende wissenschaftliche Leistungen
  • Borchers-Plakette verliehen 2003 durch die medizinische Fakultät der RWTH Aachen für eine herausragende Dissertationsleistung            

Publikationen:

  • Besondere Arbeitsschwerpunkte bilden die Lasertherapie und die dermatologische Krebstherapie. Auf diesen Gebieten publizierte Herr Babilas über 100 Fachartikel und Buchbeiträge
  • Außerdem hält Prof. Babilas regelmäßig Beiträge auf Seminaren und Fortbildungen zu einer Vielzahl unterschiedlicher Spezialthemen