Calcineurininhibitoren | derma.plus

Definition: Calcineurininhibitoren

Calcineurin (Protein Phosphatase 2B) ist ein Enzym aus der Gruppe der Phosphatasen. Es spielt bei der Regulation der Immunantwort eine entscheidende Rolle, indem es die Immunantwort der T-Lymphozyten einleitet und verstärkt.

Ciclosporin A, Tacrolimus und Pimecrolimus hemmen die Aktivierung des Calcineurins und gehören damit zu den immunsupprimierenden Medikamenten (das Immunsystem unterdrückend). Solche Calcineurininhibitoren besitzen somit eine antientzündliche Wirkung, da sie die Reaktion des Immunsystems vermindern.