Zoonose einfach erklärt | derma.plus

derma_zoonosen_leishmaniose_hund_header

Für den europäischen Raum relevante Zoonosen:

Krankheit ErregerInfektionsgefahr vorwiegend durch:
Virusbedingte Zoonosen
TollwutRabiesvirusIn erster Linie Hunde und Fledermäuse, potentiell aber alle Säugetiere
Kuhpocken (Melkerknoten)
Katzenpocken
Orthopoxvirus bovisKühe, insbes. beim Melken
Katzen
Maul- und KlauenseucheMKS-Virus, auch: FMDV (Engl. Foot-and-mouth-disease virus)Rinder, auch Schafe, Ziegen, Schweine
HantaHantavirusKot oder Urin infizierter Mäuse oder Ratten
Hepatitis EHepatitis E-Virus Haus- und Wildschweine, Schweinefleisch
Rota-DurchfallRotavirusKälber, Ferkel, Fohlen (selten)
Lymphozytäre ChoriomeningitisLCM-VirusInsbesondere Hamster, auch Mäuse oder Meerschweinchen können Virusträger sein
Newcastle Disease (Atypische Geflügelpest)Newcastle Disease-VirusHühner, Puten, andere Vögel
NoroNorovirusRinder, Schweine, Mäuse
Frühsommer-MeningoencephalitisFSME-VirusRohmilch infizierter Rinder, Ziegen, Schafe
Stomatitis vesicularisVesicular stomatitis virusRinder, Pferde, Schweine
Bakterielle Zoonosen
Campylobacter-EnteritisCampylobacter spp.In erster Linie kontaminiertes Fleisch oder Milch, aber auch Kontakt zu erkrankten Tieren (Welpen, Kitten)
Bartonellose (Katzenkratzkrankheit, bazilläre Angiomatose)Bartonella henselaeKatzen, Katzenflöhe
BrucelloseBrucella abortus
Brucella canis
Brucella melitensis
Brucella suis
Rinder
Hunde
Schafe und Ziegen
Schweine, Hasen
ListerioseListeria monocytogenesRinder, Schafe, Ziegen
MilzbrandBacillus anthracisPaarhufer
OrnithoseChlamydia psittaciPapageien, Tauben, Möwen
PestYersinia pestisNagetiere (v.a. Ratten), meist über Flöhe, möglich auch über Katzen oder Hunde
SchweinerotlaufErysipelothrix rhusiopathiaeSchweine
SalmonelloseSalmonella ssp.Schweine, Rinder, Geflügel sowie ihre Produkte
TuberkuloseMykobacterium tuberculosisRinder
TularämieFrancisella tularensisHasen und Wildkaninchen
Q-FieberCoxiella burnetiiSchafe, Rinder
Zoonotische Mykosen
Trichophytie (Dermatophytose, Kälberflechte)Trichophyton ssp.Rinder
Microsporie (Dermatophytose)Microsporum canis
Microsporum gallinae
Hunde und Katzen (davon 20% symptomlose Trägertiere)
Vögel
Parasitäre Zoonosen
KryptosporidioseCryptosporidium spp.Rinder, Pferde, Ziegen, Schafe, Hunde und Katzen
EncephalitozoonoseEncephalitozoon cuniculiKaninchen
GiardiasisGiardia intestinalisHunde, Katzen
LeishmanioseLeishmania spp.vor allem Hunde
ToxoplasmoseToxoplasma gondiiKatzen
Larva migrans cutanea Larven von Ancylostoma spp (Hakenwürmer)Hunde- und Katzenkot
Andere FadenwurminfektionenAscaris suum
Toxascaris mystax
Toxocara canis
Schwein
Katze
Hund
BandwurminfektionenDipylidium caninum
Echinococcus granulosus
Taenia spp.
Hund
Hund
Schwein, Rind (nicht durcherhitztes Fleisch)
Fasciolose (Leberegelbefall)Fasciola hepaticaSchafe und Rinder
TrichinelloseTrichinella spiralisRohes Fleisch von Schwein, Wildschwein
ZysticerkoseLarve von Taenia solium (Schweinebandwurm)Schwein
Milben (Arthropoden)
Grabmilben (Pseudokrätze)Sarcoptes scabiei var. canis
Sarcoptes scabiei var. cati
(auch: Notoedres cati)
Sarcoptes scabiei var. equi
Trixacarus diversus
Trixacarus caviae
Hund
Katze

Pferd
Goldhamster, Ratte
Meerschweinchen
RaubmilbenCheyletiella blakei
Cheyletiella yasguri
Cheyletiella parasitivorax
Katzen
Hunde, selten Katzen
Meerschweinchen
SaugmilbenDermanyssus gallinaeNutzgeflügel und Wildvögel