Anzeige
infectogingi mundgel aphten

UV-Hardening

Unter UV-Hardening versteht man eine ärztlich durchgeführte Lichttherapie der Haut, um bei schweren Fällen der PLD den körpereigenen Lichtschutz zu aktivieren. Die Behandlung wird mit kontinuierlich gesteigerten Dosen UV-Lichts durchgeführt. Idealer Zeitpunkt für den Start der Behandlung ist ca. 6-8 Wochen vor Beginn der natürlichen UV-Belastung durch sonnenreiche Tage.

Letzte Aktualisierung: 17. März 2021

Der kostenfreie derma.plus Newsletter

Erhalten Sie nützliche Ratgeberinhalte zu dermatologischen Themen & Therapien – von unseren Experten verständlich für Sie aufbereitet!

© derma.plus. Alle Rechte vorbehalten.